Die besten Online Casino Zahlungsmethoden

Online Zahlung Casino

Bild: gstudioimagen.

Auf dieser Seite erklären unsere Experten, welche Zahlungsmethoden in den besten Online Casinos für Deutschland üblicherweise angeboten werden. Beim Testen legen wir natürlich Wert darauf, dass ein guter Mix aller Online Casino Zahlungsmethoden angeboten wird. Dazu gehören im Großen und Ganzen die folgenden Zahlungsoptionen:

  • Kreditkarten
  • Echtzeit Überweisungen
  • Prepaid Karten
  • E-Wallets
  • Mobile Zahlungsmethoden
  • Kryptowährungen

Am wichtigsten ist uns für eine gute Bewertung einer Casinoseite, dass ein hervorragender Mix verschiedener Zahlungsmethoden angeboten wird. Am besten gibt es von jedem etwas, damit alle Spieler einen bevorzugten Zahlungsanbieter nutzen können.

Gerade ganz neue Online Casinos bieten gerne viele verschiedene Zahlungsmethoden an, darunter zunehmend auch Kryptowährungen.

Kreditkarten

Die meisten Deutschen erhalten die Kreditkarten gleich zum Bankkonto mit dazu. Größtenteils haben Sie einen Finanzrahmen von 1.000 € bis zu mehreren tausend Euro abhängig von der Bonität des Bankkunden. Bei Zahlungen im Internet wurden früher fast nur Kreditkarten akzeptiert.

Der Vorteil einer Kreditkarte ist, dass Sie eben auf Kredit einkaufen können. Denn alle Umsätze landen auf einer Monatsrechnung, die erst im nächsten Monat fällig wird. Die bekanntesten Kreditkarten kommen hierzulande von Mastercard und Visa, wobei diese im Prinzip völlig gleich funktionieren.

  • Mastercard: Dieses Unternehmen gibt es schon seit 1966 in den Vereinigten Staaten. Inzwischen hat Mastercard weltweit um die 18.600 Mitarbeiter und macht einen Umsatz von 15,3 Milliarden USD. In Deutschland können Sie fast in jedem Online Casino mit der Mastercard einzahlen und in den meisten auch auszahlen lassen. Mastercard verlangt vom Spieler selbst prinzipiell keine Gebühren. Eine Einzahlung mit der Mastercard wird sofort gutgeschrieben, während die Auszahlung oft 2 bis 5 Tage dauern kann.
  • VISA: Dieses amerikanische Unternehmen ist noch älter. Es wurde bereits 1958 gegründet und macht sogar fast 22 Milliarden USD weltweiten Umsatz. Im Gegensatz zu Mastercard wurde Visa vom deutschen Finanzministerium so unter Druck gesetzt, dass es in etlichen Online Casinos den deutschen Markt verlassen hat. Dabei gibt es für Zahlungen im Glücksspiel ebenfalls keine Gebühren von Visa für die Spieler. Außerdem dauern die Ein- und Auszahlungen genauso lange wie bei der Mastercard.

Vorteile von Kreditkarten

  • Spielen auf Kredit
  • Einzahlungen werden sofort gutgeschrieben
  • Auch Auszahlungen möglich
  • Zahlungen in verschiedenen Währungen
  • In fast jedem Online Casino verfügbar

Echtzeit Überweisungen

Bei dieser Online Casino Zahlungsmethode übernimmt ein Zahlungsanbieter die Sicherheit für die Dauer einer Überweisung von Ihrem Bankkonto zum Online Casino. Normalerweise wäre eine klassische Banküberweisung zwischen 2 und 5 Tagen unterwegs, bis Sie am Casinokonto eine Gutschrift erwarten können, aber mit der Echtzeit Überweisung erhalten Sie die Gutschrift sofort.

Allerdings funktioniert diese Zahlungsmethode nur bei Einzahlungen. Auszahlungen müssen dann als Banküberweisung durchgeführt werden und dauern eben diese 2 bis 5 Banktage. Bei der Einzahlung selbst werden Sie zu Ihrem Online-Banking verbunden und loggen sich dort wie gewohnt in Ihr Bankkonto ein. Dort bestätigen Sie die Zahlung wie eine normale Überweisung. Die beliebtesten Echtzeit-Überweisungsanbieter sind in Deutschland:

  • Klarna Sofortüberweisung: Das ist ein schwedischer Zahlungsanbieter, der beim normalen Online Shopping sogar Ratenzahlungen anbietet. Das funktioniert natürlich im Casino nicht.
  • Giropay: Dieser Zahlungsanbieter entstand aus einem Zusammenschluss von mehreren deutschen Banken. Zuletzt hat das Unternehmen sogar mit Paydirekt und Kwitt fusioniert. Inzwischen sollte fast jeder deutsche Spieler mit einem Bankkonto den Service von Giropay nutzen können.
  • Trustly: Das ist ein weiterer schwedischer Zahlungsanbieter, der vorwiegend für die Pay’n Play Casinos bekannt wurde. Dort muss sich Spieler nicht extra registrieren, sondern kann nach der Einzahlung sofort zu spielen beginnen.

Vorteile von Echtzeit Überweisungen

  • Einzahlungen werden sofort gutgeschrieben
  • Keine Gebühren für den Spieler
  • Man muss sich kein eigenes Konto beim Zahlungsanbieter anlegen
  • Wer ein deutsches Bankkonto hat, kann die Zahlungsmethode sofort nutzen
  • In vielen Online Casinos verfügbar

Prepaid Karten

App PaysafecardBei dieser Zahlungsmethode kaufen Sie vorab einen Bon oder eine Karte in einem Geschäft oder im Internet. Manchmal kann eine Prepaid Karte sogar wie eine Kreditkarte aussehen oder funktionieren. Aber es muss eben ein Guthaben vorher gekauft werden, das man dann im Online Casino nutzen kann. Sobald es verbraucht ist, wird die Prepaid Karte meistens ungültig. Daher bietet diese Online Casino Zahlungsmethoden eine hohe Sicherheit.

  • Paysafecard: Das ist die bekannteste Prepaid Karte Europas. Die Spieler können sie in fast jedem Supermarkt oder Tankstelle in Deutschland kaufen. Das Schönste dabei ist für die meisten Kunden, dass man sie dort auch mit Bargeld bezahlen kann. So können Spieler Ihr Casinokonto im Internet mit barem Geld aufladen. Natürlich sind auch alle anderen im Supermarkt akzeptierten Zahlungsmethoden möglich.

Anschließend gibt man im Online Casino bei der Zahlung die 16-stellige PIN an und lädt den vorab bezahlten Betrag auf. Wer sich ein Konto auf der Paysafe-Webseite anlegt, kann auch Auszahlungen erhalten. Es werden meistens nur von Casino Gebühren verrechnet, während Ein- und Auszahlungen sofort gutgeschrieben werden.

  • Neosurf: Das ist eine weitere Prepaid Karte, die in Deutschland gerne verwendet wird, aber nicht so weit verbreitet ist wie die Paysafecard. Die Neosurf Karte an sich funktioniert genauso wie die Paysafecard.
  • Cashlib: Das ist eine Prepaid Karte aus Luxemburg, die man in Österreich über das Internet online bestellen kann. Sie funktioniert genauso wie die Paysafecard.

Vorteile von Prepaid Karten

  • 100% sicher durch die einmalig gültige PIN
  • Bei Paysafecard auch Auszahlungen mit der E-Wallet
  • Einzahlung in Echtzeit
  • Kann mit Bargeld gekauft werden

E-Wallets

Das ist die englische Bezeichnung für die elektronischen Geldbörsen, und genauso funktionieren sie auch. Sie speichern Geld elektronisch im Internet ab. Um sie zu nutzen, müssen Sie ein kostenloses Konto beim Anbieter anlegen, das man dann als Ihre E-Wallet bezeichnet.

Diese können Sie mit Überweisungen, Kreditkarten oder Prepaid Karten mit einem Guthaben aufladen. Dieses Guthaben verwenden Sie anschließend für Zahlungen im Internet, z. B. als Online Casino Zahlungsmethoden. Ein oft kritisierter Nachteil ist, dass viele E-Wallets hohe Gebühren für die Auszahlung von Guthaben auf das eigene Bankkonto oder sogar für die Aufladung verlangen.

Ansonsten handelt es sich um eine hervorragende Zahlungsmethode, wenn Sie Geld im Internet belassen wollen. Außerdem bieten E-Wallets sowohl Ein- als auch Auszahlungen in Echtzeit an. Praktisch jedes Online Casino bietet E-Wallets als Zahlungsmethode an. Die bekanntesten E-Wallets sind die folgenden:

  • PayPal: Das ist die beliebteste E-Wallet beim Einkaufen im Internet, aber leider nach ein paar erfolgreichen gerichtlichen Rückforderungen von deutschen Spielern nicht mehr in Online Casinos verfügbar. Dabei wäre PayPal eine der wenigen E-Wallets, die für Auszahlungen von Guthaben auf das eigene Bankkonto keine Spesen verrechnen.
  • Neteller und Skrill: Diese beiden Zahlungsanbieter gehören zum Paysafe Konzern und haben den Platz von PayPal im Online Glücksspiel eingenommen. Heute sind Neteller und Skrill fast in jedem Online Casino akzeptiert. Es gibt sogar eine Mastercard, mit der man sein Guthaben aus der E-Wallet sogar offline zum Einkaufen oder zum Tanken nutzen kann. Außerdem können Sie Bitcoin in Ihrer E-Wallet von Neteller und Skrill lagern.
  • ecoPayz: Diese E-Wallet funktioniert fast genauso wie Neteller und Skrill und wird daher auch immer beliebter bei deutschen Spielern. Von ecoPayz gibt es auch eigene Prepaid Karten, die „ecoPayz Voucher“.
  • WebMoney: Das ist eine der größten E-Wallets bei der russischen Community in Deutschland. In Russland hat diese E-Wallet die meisten Kunden aller Wallet-Anbieter. Dadurch wird WebMoney auch hierzulande immer bekannter, obwohl es bis jetzt erst wenige Online Casinos gibt, in denen man mit WebMoney bezahlen kann.

Vorteile von E-Wallets

  • Guthaben kann online gespeichert werden
  • Kryptowährungen wie Bitcoin verfügbar
  • Mastercard für Zahlungen mit dem Guthaben in der E-Wallet
  • Ein- und Auszahlungen in Echtzeit
  • Geld aus Online Casinos scheint in Deutschland nicht auf

Mobile Online Casino Zahlungsmethoden

Mobile Online Casino Zahlungsmethoden werden heutzutage hauptsächlich auf dem Smartphone angeboten. Oft handelt es sich um eine App, in der alle Zahlungen abgewickelt und bestätigt werden. Durch die fortschreitende Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen den Zahlungsarten immer mehr.

So funktionieren heute einige Echtzeit Überweisungen wie Trustly oder E-Wallets fast genauso wie mobile Zahlungsmethoden. Für die meisten mobilen Zahlungs-Apps gibt es hingegen bis heute keine Möglichkeit, Auszahlungen aus den Online Casinos zu empfangen.

  • Revolut: Dieser Zahlungsanbieter war bislang eher unbekannt in Deutschland. Jetzt wurde Ende 2021 aber eine Banklizenz erworben und der deutsche Markt mit Einlagenschutz und Kreditvergaben in Angriff genommen. Daher bieten auch immer mehr Online Casinos diesen Zahlungsanbieter an.
  • ApplePay: Hierbei handelt es sich eher um eine Zahlungsmethode als um einen richtigen Zahlungsanbieter. Denn Sie müssen schließlich immer eine Kreditkarte hinterlegen. Nur die Freigabe der Zahlungen und das Sicherheitssystem funktionieren über ApplePay. Von ApplePay werden dem Spieler keinerlei Gebühren verrechnet. Anschließend wird eine normale Kreditkartenzahlung durchgeführt. Diese Zahlungsmethode hat allerdings den Nachteil, dass sie nur auf Apple Geräten verfügbar ist.
  • GooglePay: Funktioniert genauso wie Apple Pay, ist aber auf allen Android Geräten mit dem Betriebssystem von Google verfügbar. Daher wird sich GooglePay möglicherweise auf lange Frist weiter ausbreiten, obwohl es ApplePay früher gab.
  • AmazonPay: Jeder Kunde von Amazon kann hiermit Zahlungen über sein Amazon-Konto und den dort hinterlegten Zahlungsmethoden abwickeln. Auch hierfür verrechnet Amazon keinerlei Spesen.
  • Zimpler: Das ist ein weiterer schwedischer Zahlungsanbieter, der in immer mehr Online Casinos verfügbar ist. Deutsche Kunden können hier auch nur per Kreditkarte über die Zimpler App zahlen.

Vorteile von mobilen Zahlungen

  • Unterwegs über Smartphone App jederzeit verfügbar
  • 100% Sicherheit durch Zahlungsbestätigung am Smartphone per Touch-ID oder Face ID
  • Keine Gebühren
  • Einzahlungen in Echtzeit

Kryptowährungen

Euro Krypto

Bild: Gerd Altmann.

Das ist der neue Trend für Online Casino Zahlungsmethoden im Internet. In Zeiten, in denen den deutschen Spielern mehrere Online Casino Umsätze am heimischen Bankkonto immer noch die Bonität kosten können, bieten sich solche alternativen Währungen an. Der einzige Nachteil sind die hohen Kursschwankungen. Außerdem sind die Kryptowährungen noch in wenigen Online Casinos verfügbar.

Meistens handelt es sich um Casinoseiten mit einer Glücksspiellizenz aus Curaçao, weil die EU Kryptowährungen immer noch als unseriös bewertet. Dennoch macht Spielen mit Kryptowährungen Spaß, und Kursschwankungen werden nur relevant, wenn Sie in eine andere Währung tauschen. Solange Ihr Spielbudget in Kryptowährungen bleibt, betrifft Sie das nicht.

Der größte Vorteil ist auf jedem Fall, dass die Transaktionen und das Guthaben nirgends anders aufscheinen als in ihrem Krypto-Wallet. Es werden allerdings Spesen für Transaktionen berechnet und die Mindestbeträge für Ein- und Auszahlungen in Online Casino sind meistens höher. Obendrein kommt es manchmal zu einem kleinen Stau bei den Zahlungen in der Blockchain. Dadurch kann eine Bitcoin Zahlung manchmal einige Minuten dauern, bis diese im Online Casino gutgeschrieben wird.

  • Bitcoin: Das ist die stabilste und älteste Kryptowährung, die man inzwischen auch offline in vielen Geschäften, Hotels, Bar und an vielen anderen Orten nutzen kann.
  • Ethereum: Das ist eigentlich der Name der Blockchain, die zur stabilsten und beliebtesten der Welt gehört. Die Kryptowährung heißt Ether, wird aber fälschlicherweise oft als Ethereum bezeichnet.

Diese beiden bekanntesten Kryptowährungen sind in jedem Online Casino verfügbar, wo solche Währungen überhaupt akzeptiert werden. Weitere beliebte Kryptowährungen in Online Casinos sind Litecoin, Ripple und Dogecoin.

Vorteile von Kryptowährungen

  • Ein- und Auszahlungen werden sofort gutgeschrieben
  • Anonyme Krypto-Wallet scheint in Deutschland nicht auf
  • Meistens gibt es höhere Limits für Auszahlungen mit Kryptowährungen

Online Casino Zahlungsmethoden FAQ

Wann muss man die Zahlungsmethode im Casino angeben?

Die Zahlungsmethode wählen die Spieler aus, sobald Sie eine Einzahlung oder eine Auszahlung veranlassen möchten. Dazu öffnen Sie normalerweise den Kassenbereich über den Button mit der Aufschrift “Einzahlung”. Anschließend wählen sie zuerst aus, mit welcher Zahlungsmethode die Zahlung durchgeführt werden soll.

Kann man mehrere Online Casino Zahlungsmethoden verwenden?

Ja, Sie können mit verschiedenen Zahlungsmethoden mehrere Einzahlungen durchführen. Nur bei der Auszahlung gibt es gesetzliche Einschränkungen. Eingezahlte Beträge müssen aufgrund der Verordnungen zur Verhinderung von Geldwäsche immer zuerst mit denselben Zahlungsmethoden ausgezahlt werden. Erst darüber hinausgehende Gewinne können mit einer beliebigen Zahlungsmethode überwiesen werden.

Sind Online Zahlungsmethoden sicher und seriös?

Ja, diese sind inzwischen durch die Bestätigung der Zahlungen über Touch-ID, Face ID, TAN, SMS-Code und in einer eigenen Zahlungs-App zu 100 % sicher. Niemand kann so eine Zahlung abfangen oder umleiten. Nur das Online Casinos als Zahlungsempfänger muss auch seriös sein. Daher sollten Sie nur in von Experten geprüften und als empfehlenswert bewerteten Online Casinos spielen.

Wie lange dauert eine Ein- oder Auszahlung?

Das hängt von der jeweiligen Zahlungsmethode ab. Echtzeit Überweisungen, Kreditkarten oder E-Wallets führen Zahlungen sofort durch. Klassische Banküberweisungen können von 2 bis 5 Banktagen dauern. Kryptozahlungen verzögern sich manchmal für ein paar Minuten, geschehen aber meistens auch sofort.

Muss ich eine Identitätsprüfung durchführen?

Ja, vor der ersten Auszahlung ist die sogenannte Verifizierung Pflicht für deutsche Spieler. Dabei müssen Sie mehrere Dokumente zur Verifikation Ihrer Identität, Ihres Alters und Ihres Wohnsitzes sowie Ihrer Kreditkarten oder Ihres Bankkontos dem Online Casino zur Verfügung stellen.

Hängt das Bonusprogramm von den Online Casino Zahlungsmethoden ab?

Ja, manchmal, aber selten. Es gibt Bonusangebote für eine bestimmte Zahlungsmethode, die gerade beworben wird. Aber leider sind auch manche Bonusaktionen für bestimmte Zahlungsoptionen nicht verfügbar. Dazu gehören selten, aber doch Neteller oder Skrill. Häufiger sind die Kryptowährungen ausgenommen.

Gibt es Limits für Ein- und Auszahlungen?

Ja, in jedem Online Casino werden individuelle Limits für Ein- und Auszahlungen festgelegt. Auf guten Casinoseiten liegt der Mindestbetrag sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen bei 10 € oder bei 20 €. Der Höchstbetrag sollte wenigstens 4.000 € betragen.

Auch interessant

Weiterführende Links

Aktuelle Online Casino News & Nachrichten - Juli 2022

Apex Gaming übernimmt Bally Wulff

Bereits im April hat die Bally Wulff Holding GmbH verlauten lassen, dass sich Übernahme-Verhandlungen mit der Apex Gaming s.r.o. bereits im fortgeschrittenen Stadium befinden. Beide Unternehmen sind nun an die Öffentlichkeit gegangen und haben...

Weiterlesen…

Bei OnlineCasinoDeutschland.org präsentieren wir aktuelle News & Online Casino Angebote. © 2022